Was ist Ethnoskop?

profil_fb

Ethnoskop ist eine Sendereihe, gestaltet von Studierenden der Europäischen Ethnologie und KulturwissenschaftlerInnen in Innsbruck. Für kulturwissenschaftlich interessierte Ohren werden alltägliche und nicht-alltägliche Phänomen hörbar gemacht.

Ethnoskop ist eine partizipative Sendung und besteht aus einem losen Verbund Interessierter, die sich in wechselnder Besetzung vor dem Mikro versammeln. Bisher wurden über 40 Sendungen von 33 RadiomacherInnen gestaltet, darunter: Alexandra Hangl, Alexandra Bröckl, Alexander Piff, Angelika Johnston, Anna Horner, Barbara Tumler, Bert Walser, Bianca Ludewig, Christian Neumann, Elisabeth Waldhart, Hemma Übelhör, Iris Hafner, Jasmin Güngör, Jenny Illing, Johanna Kollreider-Schäfer, Katrin Tratter, Larissa Neuburger, Lukas Emrich, Martina Röthl, Nadja Neuner, Natascha Unger, Philipp Rafelsberger, René Foidl, Sabine Merler, Sandra Mauler, Stefanie Kießling, Susanne Arlt, Thomas Winkler, Valeska Flor, Vanessa Schatzer, Verena Brown, Vlad-Alexandru Dorin und Wilma Pfeiffer.

Dieses Engagement wurde (mit Unterstützung von FREIRAD Freies Radio Innsbruck) mit einer Nominierung für den 16. Radiopreis der Erwachsenenbildung 2013 in der Sparte prozessorientiertes /interaktives Radio belohnt (stellvertretend die Sendung „Klang und Signal – Wie klingt die Stadt Innsbruck, September 2012).

Im Jahr 2017 für Koordination & Konzept verantwortlich fühlen sich besonders Jenny Illing und Hemma Übelhör.

Kontakt: ethnoskop.radio [at] gmail.com | Facebook: www.facebook.com/ethnoskop

Mit der Unterstützung des Instituts für Europäische Ethnologie und Geschichtswissenschaften an der Universität Innsbruck und FREIRAD – Freies Radio Innsbruck, etwa durch Weiterbildungen (Sprech-, Aufnahme- und  Schnitttechnik), gelingt es einer bunt gemischten Gruppe nicht nur sich in einem möglichen Berufsfeld auszuprobieren, sondern auch Erfahrungen in der Vermittlung von wissenschaftlichen Inhalten zu sammeln und ganz nebenbei andere Menschen vor dem Radio zu beglücken.

Jeden letzten Donnerstag im Monat auf FREIRAD – Freies Radio Innsbruck von 19-20 Uhr.
Frequenzen:
105,9 MHz Großraum Innsbruck
106,2 MHz Völs bis Telfs
89,6 MHz Hall bis Schwaz
88,8 MHz Kabel UPC

Und über den Live-Stream auf www.freirad.at

Alle Sendungen zum Nachhören im Cultural Broadcasting Archive [CBA]: http://cba.fro.at/series/1514

FREIRAD Logo 1c schwarz pos

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s