Schule der Migration

Wie gehen öffentliche Einrichtungen wie Schule oder Museum auf Veränderungen in der Gesamtgesellschaft ein? Sind sie “fit” für die Gesellschaft? „Schule der Migration“ weiterlesen

Advertisements

Forum Migration

Am Donnerstag, 25. Jänner 2018 | 19 – 20 Uhr | auf FREIRAD
Zum Nachhören KLICK!

Von 18. Jänner bis 18. Februar 2018 findet im Ferdinandeum das FORUM MIGRATION statt.

Wir widmen uns in dieser Radiosendung dem FORUM, indem wir Mitglieder des Organisationsteams zu Wort kommen lassen, Besucher*innen über Veranstaltungen reflektieren lassen und kommende Highlights herausstreichen. Zu Gast ist außerdem Claudius Ströhle, ein Kulturwissenschaftler der Universität Innsbruck, der zu aktuelle Tendenzen in der Migrationsforschung erzählt und sein derzeitiges Forschungsprojekt vorstellt.

Gestaltung Anna Horner und Iris Hafner

Freies Radio Innsbruck FREIRAD
105,9 MHz Großraum Innsbruck
106,2 MHz Völs bis Telfs
89,6 MHz Hall bis Schwaz
Livestream www.freirad.at
„Forum Migration“ weiterlesen

Sprachwechsel – Literarisches Schreiben in der Migrationsgesellschaft

Welche Rolle spielt der Umgang mit der neuen Sprache in der alltäglichen Lebenswelt von MigrantInnen? Wer entscheidet, ab wann man auf Deutsch Gedichte schreiben darf? Ist das Spielen mit der Sprache nur MuttersprachlerInnen vorbehalten?

„Sprachwechsel – Literarisches Schreiben in der Migrationsgesellschaft“ weiterlesen

Wanderndes Wissen und wunderliche Wesen

Diesmal 2 Beiträge: Der erste Teil besucht die Ausstellungen Bitter Oranges. Migrantische Erntehelfer in Süditalien und 9000km Häppchen – Wanderndes Wissen. Der zweite Teil beschäftigt sich mit Krabat von Otfried Preußler und trifft dabei auf Gestalten der niederen Mythologie in der Kinder- und Jugenliteratur.
„Wanderndes Wissen und wunderliche Wesen“ weiterlesen

Migration. Bildung. Sprache.

In dieser Ethnoskop-Sendung beschäftigen wir uns mit Migration, ein Thema, das uns zur Zeit oft (medial) begleitet. Wir widmen uns besonders dem Thema Bildung und Sprache im Zusammenhang mit Migration. Wir treten mit Personen aus der Aufnahmegesellschaft ins Gespräch, die in diesem Bereich arbeiten, führen Gespräche mit einem Argentinier, der der Bildung wegen nach Österreich kam und lassen eine junge Frau dazu zu Wort kommen.
„Migration. Bildung. Sprache.“ weiterlesen