Fernweh

Ein kulturwissenschaftlicher Blick auf ein Sehnsuchtswort.

Die August Sendung schärft den Blick für ein scheinbar semantisch unscharfes und emotional aufgeladenes Wort. Muss der Sehnsuchtsort des Fernwehs wirklich fern sein? In vielen Beschreibungen wird als direktes Äquivalent immer Heimweh genannt. Heißt das, wir können nur Fernweh haben, wenn wir auch ein Zuhause haben, das wir als unseren Lebensmittelpunkt verstehen?
„Fernweh“ weiterlesen

Advertisements

Gewalt in Videospielen erforschen

Gewalt in Videospielen ist besonders im Zusammenhang mit Schulschießereien stark umstritten. Im Gegensatz zu den öffentlichen, oft moralisierenden Debatten untersucht der Europäische Ethnologe Christoph Bareither jene emotionalen Erfahrungen, die Spieler*innen bei der Interaktion mit virtueller Gewalt tatsächlich machen.
„Gewalt in Videospielen erforschen“ weiterlesen

Verwebungen – Die Spinne in Kultur- und Naturwissenschaft

Alexandra und Rainer Welzenberger versuchen ihren sehr persönlichen Zugang zu unseren achtbeinigen Mitbewohner_innen mit kulturwissenschaftlichen und zoologischen Erkenntnissen zu verweben.

Am Do., 26. April| 19 – 20 Uhr | auf Freies Radio Innsbruck FREIRAD

Zum Nachhören KLICK!

 

Idee & Gestaltung Alexandra und Rainer Welzenberger

Bild: (CC0)  https://www.pexels.com/search/spider/ „Verwebungen – Die Spinne in Kultur- und Naturwissenschaft“ weiterlesen

Zeitreisen mit Musik

In dieser Ethnoskop-Sendung hören wir viel über Musik. Und zwar beschäftigen wir uns damit, wie Musik und Klänge Erinnerungen hervorrufen und uns in vergangene Zeiten transportieren können. Es wird unter anderem darum gehen, wie manche Lieder wichtige Begleiter in dem Soundtrack unseres Lebens sein können und wie neue Musikdistributionswege die Zukunft des Zeitreisens mit Musik beeinflussen.

„Zeitreisen mit Musik“ weiterlesen