Gewalt in Videospielen erforschen

Gewalt in Videospielen ist besonders im Zusammenhang mit Schulschießereien stark umstritten. Im Gegensatz zu den öffentlichen, oft moralisierenden Debatten untersucht der Europäische Ethnologe Christoph Bareither jene emotionalen Erfahrungen, die Spieler*innen bei der Interaktion mit virtueller Gewalt tatsächlich machen.

Ein Mitschnitt des Vortrags von Christoph Bareither: „Game Studies in der Europäischen Ethnologie zwischen Medienanthropologie und Populärkulturforschung“ vom 12. Juni 2018 im Fachbereich Europäische Ethnologie an der Universität Innsbruck.

 

In seinem Vortrag stellt Christoph Bareither Computerspielforschung an der Schnittstelle von Medienanthropologie und Populärkulturforschung vor und veranschaulicht anhand von Beispielen aus seiner Studie, die verschiedenen Facetten des Vergnügens an Gewalt in Videospielen.

Zur Person
Christoph Bareither ist Juniorprofessor für Europäische Ethnologie mit dem Schwerpunkt Medienanthropologie am Institut für Europäische Ethnologie der Humbold-Universität zu Berlin. 2016 publizierte er sein Buch „Gewalt im Computerspiel. Facetten eines Vergnügens“, welches im selbigen Jahr mit dem Deutschen Studienpreis ausgezeichnet wurde.

Mehr Informationen zu Person, Forschung und Publikationen

Am Donnerstag, 26.07.2018 | 19-20 Uhr | FREIRAD Freies Radio Innsbruck

im Raum Innsbruck auf 105,9 Mhz
von Hall bis Schwaz auf 89,6 MHz
von Völs bis Telfs und Seefeld auf 106,2 MHz

Livestream auf www.freirad.at

Zum Nachhören hier KLICK!

Aufnahme Manuela Rathmayer
Gestaltung Hemma Übelhör und Manuela Rathmayer

Literatur

Bareither, Christoph: Gewalt im Computerspiel. Facetten eines Vergnügens. Bielefeld 2016. Hier als Open Access Ebook erhältlich: http://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-3559-1/gewalt-im-computerspiel

Bareither, Christoph: Ego-Shooter-Spielkultur. Eine Online-Ethnographie. Tübingen 2012.

Bareither, Christoph: Vergnügen als Doing Emotion – Beispiel YouTube. In: Kaspar Maase u.a. (Hg.): Macher – Medien – Publika. Beiträge der Europäischen Ethnologie zu Geschmack und Vergnügen. Würzburg 2014, S. 36-49.

Bareither, Christoph: Real Life. Computerspielen zwischen Offline-Alltag und Online-Oberflächen. In: Timo Heimderinger/Silke Meyer (Hg.): Äußerungen. Die Oberfläche als Gegenstand und Perspektive der Europäischen Ethnologie. Wien 2013, S. 119-137.

Musik
Kraftwerk – Boing Boom Tschak
E*Vax – The Mule
Michna – Swiss Glide

Soundeffekte by

landlucky – game over – CC BY 3.0  –  freesound.org/people/landlucky

cameronmusic – pling1 – CC BY 3.0 freesound.org/people/cameronmusic

dneproman – welcome – CC0 1.0freesound.org/people/Dneproman

abbbrvalg – computer bleep – CC0 1.0freesound.org/people/abbbrvalg

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s