Neapel

Ein etwas anderer Exkursionsbericht

Begleiten Sie uns im Ethnoskop nach Neapel, erfahren Sie Sinnliches und Wundersames über die brodelnde Metropole am Vesuv. Neapel war Ziel der Großexkursion 2013, welche am Institut für Europäische Ethnologie angeboten wurde. Unsere Reise war geprägt von Neugier auf das Unbekannte und dem Anspruch über empirische Übungen ganz nah an die Textur der Stadt (Rolf Lindner) und ihre Akteure heranzukommen. Nach einem persönlichen Stadtportrait entlassen wir Sie wieder nach Innsbruck, genauer in die Krippenausstellung des Volkskunstmuseums.

Am 28. November 2013 | 19-20 Uhr | auf FREIRAD
Zum Nachhören KLICK!

Gestaltung Alexandra Hangl, Nadja Neuner und Sandra Mauler

Sandra Mauler liest aus ihrem Essay „Neapel der Nase nach.“

Wortspenden/Interviews Prof. Timo Heimerdinger (Europäischer Ethnologe) zu Großexkursionen und seinem persönlichen Neapel. Dr. Herlinde Menardi (Tiroler Volkskunstmuseum) stellt die Krippenausstellung im Volkskunstmuseum vor.

Literatur
Goethe, Johann Wolfgang von: Werke. Bd.11. Autobiographische Schriften III. Italienische Reise. Auch in Arkadien! München 2000.
Lindner, Rolf: Die Entdeckung der Stadtkultur: Soziologie aus der Erfahrung der Reportage. Frankfurt am Main 2009.
Legler, Rolf: Der Golf von Neapel. Köln 1990.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s